Im Notfall

Ärztliche Versorgung im Notfall
und außerhalb unserer Sprechstundenzeiten

Notfälle: Feuerwehr 112

Kliniken:

  • DRK Klinikum Westend, Spandauer Damm 130, 14050 Berlin
    Tel.: 030 / 30 35-0
  • St. Joseph-Krankenhaus, Wüsthoffstr. 15, 12101 Berlin
    Tel.: 030 / 7882-2710

Med. Versorgungszentrum MVZ für akut kranke Kinder:
Dr. med. Peter Hauber, Flotowstr. 1, 12203 Berlin, Tel.: 030 / 84 47 12 70

Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst: 030 / 31 00 31

Giftnotruf: 030 / 192 40

Kindernotdienst: 030 / 61 00 60

 

Naturheilkundliche Heilmittel

Husten und Bronchitis

Hustensaft
1 Zwiebel, kleinhacken
1 EL Salbeitee
1 EL Thymiantee
2 EL Honig (unter 1 Jahr Agavendicksaft)
250ml Wasser
Alles zusammen aufkochen, abkühlen lassen, durch ein Sieb gießen.
Im Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren. Haltbar 7 Tage.
Dosierung: 3x tgl. 1 TL

Hustensirup
50g frischer oder getrockneter Thymian
½ Bio-Zitrone
4 EL Honig (unter 1 Jahr Rohrzucker)
Thymian gerebelt mit 250ml heißem Wasser übergießen, 1 Tag ziehen lassen, durch Sieb und Tuch abseihen. Zitrone auspressen und den Saft mit Zucker zugeben, Gemisch 20 min. schwach köcheln, dann in Flasche abfüllen.
Dosierung 3x täglich 1 TL. Gekühlt 6 Monate haltbar.

Halsschmerzen

Zitronen-Halswickel
Saft einer halben Bio-Zitrone mit 500ml lauwarmem Wasser vermischen, Mulltuch damit tränken, auswringen und um den Hals legen, Bereich der Halswirbel hinten aussparen. Den ganzen Hals mit Wollschal umhüllen, ca. 30 min. einwirken lassen, danach weiter warm halten.

Ohrenschmerzen

Zwiebelauflage
Küchenzwiebel grob zerhacken, erwärmen, in Mulltuch oder Baumwollstrumpf füllen und mit Stirnband oder Mütze 20-30min über schmerzendem Ohr fixieren.

Bauchschmerzen, Blähbauch

Tee
50g Fenchelsamen, 15g Anissamen, 8g Kümmelsamen
In Mörser zerstoßen, mit heißem Wasser überbrühen, 10 min. ziehen lassen und  abseihen.